Die Überwachung von nosokomialen Infektionen ist ein wichtiges Instrument zur Prävention von derartigen Komplikationen. Mit dem Ziel, die Patientensicherheit zu verbessern, ist die Erfassung von Krankenhausinfektionen so auch im Krankenanstaltengesetz vorgegeben.

Viele Krankenhäuser in Österreich sind am KISS (Krankenhaus-Infektions-Surveillance-System) des deutschen Nationalen Referenzzentrums für Surveillance von nosokomialen Infektionen beteiligt. Für die Teilnahme an KISS ist der Besuch von Einführungs– und Auffrischungskursen in Berlin Voraussetzung. Neben der weiten Anreise war, aufgrund der starken Nachfrage häufig auch die Verfügbarkeit von freien Plätzen ein Thema.

Die Österreichische Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin (ÖGHMP) freut sich, Sie davon in Kenntnis setzen zu dürfen, dass der KISS-Einführungskurs für die verschiedenen Module von Frau Prof. Gastmeier und ihrem Team nun erstmals auch in Österreich abgehalten wird!

Der KISS Einführungskurs findet im Umfeld der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin statt - damit ergibt sich für die Teilnehmer die Möglichkeit gleich anschließend auch diese zu besuchen.

KISS Kurs
Preis: 160,-

KISS Kurs + Jahrestagung
ÖGHMP Mitglieder: 400,-
Nichtmitglieder: 460,-

Wir freuen uns auf ihre Anmeldungen! Anmeldung hier
(Teilnehmerzahlt: limitiert ca. 100 Plätze)

Das vorläufige Programm finden Sie hier.