37. ÖGHMP Jahrestagung 2020 - VERSCHOBEN auf 17. - 20. Mai 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns entschlossen, dass wir wegen des derzeitigen Infektionsgeschehens mit SARS-CoV-2 unsere Jahrestagung und den KISS Einführungskurs, die für den 25. – 28. Mai 2020 in Gmunden angesetzt waren, nicht zum geplanten Termin abhalten werden. Wir haben bereits einen neuen Termin mit Toscana Congress vereinbaren können. Die 37. Jahrestagung der ÖGHMP wird somit von 17. – 20. Mai 2021 in Gmunden stattfinden. Wir sind davon überzeugt davon, dass wir Ihnen 2021 eine Tagung mit ausgezeichneten Beiträgen und guten Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche wissenschaftliche Veranstaltung bieten werden können.

KISS Kurs:
Das Team von Frau Prof. Gastmeier hat zugesagt den für 2020 abgesagten KISS-Kurs, 2021 im Rahmen der 37. Jahrestagung in Gmunden abzuhalten.

Wir werden alle eingereichten Beiträge für die Tagung 2021 berücksichtigen. Sollten Sie diese nicht 2021 präsentieren wollen, können Sie diese bis 30. April 2020 zurückziehen. Referentinnen und Referenten, die sich entscheiden ihre Beiträge im eingereichten Status zu belassen, werden die Möglichkeit bekommen,
diese zu aktualisieren. Wir werden aber auch die Möglichkeit geben, neue Abstracts einzureichen. Nähere
Informationen dazu werden wir Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zukommen lassen.

Alle bereits eingezahlten Teilnehmergebühren werden zurückerstattet. Auch hier werden wir Ihnen demnächst nähere Informationen zukommen lassen. Leider können wir auf Grund der Tatsache, dass die Jahrestagung nicht zum geplanten Termin stattfindet, keine Preisverleihungen vornehmen, werden Ihnen aber im Mai 2020 die Preisträger bekannt geben.

Hinsichtlich des ÖGHMP Calls 2020: „Vibrant Science in Hygiene" werden wir Ihnen in Kürze Näheres bekannt geben. Die Auswahl des besten Projektes und die Ausschüttung der Forschungsförderung wird noch im heurigen Jahr, mit großer Wahrscheinlichkeit im Sommer, erfolgen.

Wir bedauern es zutiefst, dass wir die Jahrestagung nicht wie geplant abhalten können, versprechen aber, dass wir unser Bestes geben werden, um Ihnen die Jahrestagung 2021 mit interessanten und aktuellen Themen anbieten zu können.

Wir danken für Ihr Verständnis und werden Ihnen in Bälde die nächsten Informationen bekannt geben.

Mit den besten Wünschen für die kommende Zeit

Birgit Willinger
Für das Organisationskomitee