15.03.2019

Ausschreibung Österreichischer Hygiene Preis 2019

Der von der Österreichischen Gesellschaft für Hygiene, Mikrobiologie und Präventivmedizin (ÖGHMP) gestiftete Preis wird im Jahr 2019 zu Ehren vonUniv.-Prof. Dr. med. Dr. med. h.c Heinz Flamm verliehen. Der Preis ist mit € 4.400,- dotiert und kann in höchstens zwei Preise zu je € 2.200,- geteilt werden. Bewerben können sich alle Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen, die (ungeachtet der Staatsbürgerschaft) in einer....

04.03.2019

Ausschreibung Robert-Koch-Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention 2019

Robert Koch hat sich sowohl der medizinischen Grundlagenforschung als auch der angewandten Infektionsbekämpfung gewidmet. Die Robert‑Koch‑Stiftung fühlt sich dem Erbe ihres Namensgebers verpflichtet und schreibt zum vierten Mal den Preis für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention für wissenschaftliche Arbeiten sowie praktische Maßnahmen auf diesem Gebiet aus....

19.02.2019

Screenen, Isolieren und Eradizieren: Quo vadis?

Aktuelle epidemiologische Studien zeigen, dass resistente Erreger weltweit an Bedeutung gewinnen. Dies gilt insbesondere für ESBL-produzierende Gram-negative Bakterien, die weltweit die am meist verbreiteten Pathogene darstellen und somit MRSA übertreffen. Die überwiegende Mehrheit der Patienten mit multiresistenten Keimen, die derzeit in ein Krankenhaus eingeliefert werden, sind bereits.....

17.01.2019

Candida auris – vor einem Jahr in Österreich angekommen Harmlos oder Problempilz?

Vor genau einem Jahr wurde erstmalig in Österreich C. auris nachgewiesen. Dabei handelte es sich um einen Patienten mit einer therapieresistenten Otitis externa. In einem Ohrabstrich konnte ein Labor der AGES in Graz C. auris nachweisen. Der Patient konnte erfolgreich mit Nystatin behandelt werden. Die entsprechende Publikation dazu....

Preisträger ÖGHMP 2018

  • Johanna Brändle
  • DI Claudia Kolm
  • DI Roland Martzy
  • Nela Nikolic, PhD
  • Dr. Sílvia Cervero-Aragó
  • Prim. Dr. Gerald Pichler Msc
  • Lukas Wisgrill, M.D.